Schlagwort

Provinz Málaga

Burgen und Festungen

Die Burg „Castillo de la Estrella“ in Teba

Wenn wir Euch erzählen, dass ein Heer von tapferen schottischen Rittern an der Eroberung der Burg „Castillo de la Estrella“ in Teba (Málaga) teilnahm und dass der Anführer dieser Armee das einbalsamierte Herz von König Robert I. von Schottland (Robert the Bruce) bei sich trug, werdet Ihr Euch sicherlich fragen: Was machten diese Ritter hier so weit entfernt von ihrer Heimat ? Weshalb hatten sie das Herz ihres Königs bei sich und was war der Grund an dieser Schlacht an der Einnahme einer Burg, die sie von nichts kannten, teilzunehmen ?

Weiterlesen
Botanische Gärten

Zwischen Kakteen und Sukkulenten

In meiner Familie mögen wir Pflanzen über alles. Vor allem mein Vater ist ein absoluter Pflanzenliebhaber. Wenn Ihr unser Haus, das meiner Eltern oder Schwiegereltern oder das meiner Omas besuchen könntet, würdet Ihr schnell bemerken, wie sehr wir Pflanzen mögen. Sie sind in unser Heim im wahrsten Sinne des Wortes eingefallen und obwohl wir immer mit Überzeugung und Willensstärke sagen „Jetzt passt wirklich keine einzige Pflanze mehr bei uns hinein“, wir finden immer eine kleine Ecke, wo man doch noch ein Pflänzchen aufstellen kann.

Weiterlesen
Zum Anhören

Die „Cantes del Piyayo“

Wir melden uns nach einiger Zeit wieder zurück. Wir hatten zwei Wochen Urlaub und haben einige Tage in der Provinz Jaén verbracht. Dort haben wir uns ganz tolle Sachen angeschaut, die wir Euch vorstellen dann möchten. Aber darüber reden wir beim nächsten Mal.

Beim Herumstöbern auf YouTube, sind wir auf dieses Stück gestoßen, das uns sehr zugesagt hat. Was uns besonders gut gefallen hat ist, dass traditioneller Flamenco mit lateinamerikanischem Rhythmen und Klängen harmonisch miteinander vermischt worden sind. Außerdem wurde noch eine Prise Hip-Hop hinzugefügt. Auch der Videoclip ist originell. Als Lokation wurde ein typischer andalusischer „Cortijo“ ausgesucht. Die Kamera fährt von Zimmer zu Zimmer und zeigt uns nach und nach, was in jedem einzelnen Raum geschieht.

Weiterlesen

Wandern

Die Quelle „La fuente de los 100 Caños“

Es war an der Zeit ein wenig für Körperertüchtigung zu sorgen. Wir hatten uns schon seit Längerem vorgenommen eine Wanderung zu machen und wir wollten mit einer eher einfachen Route beginnen, die nicht so weit weg von zu Hause liegt. Von der Quelle „Fuente de los 100 Caños“ (=Die Quelle mit den 100 Rohren) bei Villanueva del Trabuco hatten wir schon vor einiger Zeit gehört und so entschlossen wir uns dorthin zu gehen.

Weiterlesen

Send this to friend